Darts - Bücher finden und auswählen

Die nachfolgende Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und die Beschreibungen sind natürlich nur ein subjektiver Eindruck.

Darts. Technik - Training - Methode


von Richard W. von Romatowski-Sohlbach

Diese umfassende Ausarbeitung zum Thema Steeldart richtet sich nicht nur an Neueinsteiger sondern auch an Fortgeschrittene, die der Autor an seinem umfangreichen Fundus sowohl eigener Tipps, als auch derer anerkannter Profis teilhaben läßt.

Dieses 140seitige Buch ist in den Bereichen "Wurftechnik" und "Wettkampf- & Ligadart" schon fast ein Muss für den Dartsportler.

Electronic Darts


von Richard W. von Romatowski-Sohlbach

Dieses 144 Seiten umfassende, speziell auf den elektronischen Dartsport ausgerichtete Werk richtet sich an Neueinsteiger, an Dartsport-Interessierte, die noch auf keine oder nur geringe Erfahrung zurückgreifen können.

Es erläutert gerade für Laien leicht verständlich die Grundlagen des Spiels und enthält viele nützliche Tipps zur Technik, zum Ausrichten von Turnieren und zum Regelwerk.

Electronic Dart: Das sportliche Spielvergnügen


von Nicolas Oliver Gans

"E-Dart für Anfänger" wäre ebenfalls ein treffender Titel für diese 83 Seiten von Nicolas Oliver Gans, dessen Buch sich in 2 große Bereiche gliedert: Zum einen werden Darts, Körperhaltung, die Geräte und ihre Bedienung erläutert. Die 2. Hälfte beschäftigt sich mit dem Regelwerk.

Es wird sowohl auf das Merkur- als auch auf das Löwendart-Spiel eingegangen.

Darts. Konzentration und Präzision im Pfeilwurfspiel


von Marcus Rosenstein

Dieses bereits etwas ältere Werk (1997) von Marcus Rosenstein verschafft auf 127 Seiten einen guten Überblick über den Dartsport, das "Pfeilwurfspiel", wie er es nennt.

Der Bereich Psychologie und Konzentration schneidet jedoch trotz des vielversprechenden Titels auch bei ihm etwas kurz ab.


Wusstest Du schon? Die untere Boardhälfte wird als "Downstairs" bezeichnet.

impressum sitemap